Welpengruppe

(mit Welpenprägeparcour) 

Ab der 8. Woche

 

Die ersten Wochen und Monate im Leben eines Hundes sind entscheidend für seine weitere Entwicklung. Bis etwa zur 16. Lebenswoche lernt Ihr Hund besonders schnell und intensiv. Alles, was er in dieser Zeit kennenlernt, merkt er sich besonders gut und speichert es als normal ab. Ihr Welpe sollte daher verschiedene Umweltreize, Artgenossen und Menschen kennenlernen, ohne dabei jedoch überfordert zu werden. Je vielfältiger und positiver solche frühen Lernerfahrungen sind, desto besser. Ihr Hund wird sein Leben lang davon profitieren. 

Nutzen Sie diese Phase und ermöglichen Sie Ihrem Hund einen optimalen Start ins Leben.

Inhalte des Kurses:

  • Aufbau einer positiven Mensch-Hund-Beziehung/Bindung
  • Vertrautmachen der Hunde mit verschiedenen Umweltreizen, Artgenossen, Menschen
  • spielerisches Erlernen der Grundkommandos wie z.B. Sitz, Platz, Rückruf, Leinenführigkeit
  • Kontrollierte Spielphasen
  • Theoretische und Praktische Unterweisungen zu Themen wie zum Beispiel Körpersprache und Ausdrucksverhalten des Hundes, Kommunikation, Lernverhalten, Sinnvolle Beschäftigung, Richtiges Spielen mit dem Hund 
  • Besprechung altersspezifischer Themen wie z.B. Stubenreinheit, Alleinebleiben usw. 

Kosten:   

130,00€

Dauer:     

10 Einheiten á 60min. (max. 4-6 Mensch-Hund-Teams)

Termine:

Samstags 11.15-12.15 Uhr

Sonntags  10.30-11.30 Uhr

 

Junghundegruppe

ab ca. 20. Woche 

 

Der Hund ist nun keine Welpe mehr, sondern ein Junghund auf dem Weg zum Erwachsenwerden. In dieser Phase verändert er sich nicht nur körperlich sondern auch in seinem Verhalten. In seinem Körper aber auch in seinem Gehirn finden regelrechte "Umbauarbeiten" statt. Im Zusammenleben und im Training kann sich dies durch größere Ablenkbarkeit, schlechtere Konzentrationsfähigkeit, erhöhte Unsicherheit (bellt/knurrt z.B. die Mülltonne am Straßenrand an) oder einen größeren Aktionsradius (entfernt sich auf Spaziergängen weiter von seinem Menschen) zeigen. Kommandos, die der Hund bisher tadellos befolgt hat scheint er nun nicht mehr zu kennen oder reagiert sehr verzögert. All diese Vorgänge und Veränderungen sind normal und wichtig für die Entwicklung des Hundes vom "Teenie" zum erwachsenen Hund. 

Die Hormone spielen verrückt, die Ohren sind auf Durchzug gestellt - nun sind eine souveräne Führung, Konsequenz und Geduld gefragt. Gerne unterstütze ich Sie dabei zu einem harmonischen Team zusammenwachsen damit sie zukünftig gemeinsam entspannt und gelassen durch's Leben gehen können.

Inhalte des Kurses:

  • Stabilisierung der Mensch-Hund-Beziehung/Bindung
  • Leinenführigkeit und Leinenbegnungen bis hin zur Freifolge
  • sicherer Rückruf
  • Sitz und Platz (unter Ablenkung und auf Distanz) 
  • souveräner Umgang mit Umweltreizen (Stadttraining, Cafébesuch usw.)
  • Ruheübungen, Übungen zur Frustrationstoleranz/ Impulskontrolle
  • theoretische und praktische Anweisungen zu Themen wie zum Beispiel Körpersprache und Ausdrucksverhalten des Hundes, Kommunikation, Motivation
  • Besprechung altersspezifischer Themen wie z.B. Pubertät, Typische Verhaltensweisen und wie gehe ich damit um?, Grenzen setzen usw. 

Kosten:   

14,00€ à 60 min.

Dauer:     

fortlaufender Kurs (max. 4-6 Mensch-Hund-Teams pro Kurs)

Termine:

Freitags   16.00-17.00 Uhr (kleinere Rassen)

Sonntags 13.15-14.15 Uhr (kleinere Rassen)

Samstags 10.00-11.00 Uhr 

Samstags 16.15-17.15 Uhr

Sonntags  09.30-10.30 Uhr

Sonntags  11.45-12.45 Uhr


     

Erwachsene Hunde

ab ca. 12 Monaten

 

Ein Hund lernt nicht nur solange er jung ist, sondern ein Leben lang

Dieser Kurs, richtet sich an alle Hundehalter, die den Grundgehorsam ihres Hundes verbessern bzw. neu aufbauen möchten. Ihr Hund zieht an der Leine oder kommt nicht zuverlässig zurück? Sie haben einen erwachsenen Hund übernommen (aus dem Tierheim/Tierschutz etc.), der bisher wenig oder keine Erziehung/Training erhalten hat? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Wir erarbeiten die Basiserziehung und die Grundkommandos Schritt für Schritt und steigern langsam die Anforderungen. Das Ziel ist ein, in jeder Situation des Alltags, gut lenkbarer Hund mit zuverlässigem Grundgehorsam auch unter hoher Ablenkung. 

Inhalte des Kurses:

  • Aufbau bzw. Vertiefung der Mensch-Hund-Beziehung/Bindung
  • Leinenführigkeit und Leinenbegnungen bis hin zur Freifolge
  • sicherer Rückruf
  • Sitz und Platz (unter Ablenkung und auf Distanz) 
  • souveräner Umgang mit Umweltreizen (Stadttraining, Cafébesuch usw.)
  • Ruheübungen, Übungen zu Frustrationstoleranz/Impulskontrolle
  • theoretische und praktische Anweisungen zu Themen wie zum Beispiel Körpersprache und Ausdrucksverhalten des Hundes, Kommunikation, Lernverhalten, sinnvolle Beschäftigung
  • Besprechung (alters)spezifischer Themen wie z.B. "eingefahrene Verhaltensweisen und wie man diese ändern kann", der Hund aus zweiter Hand, Regeln und Grenzen usw. 

Kosten:   

14,00€ à 60 min.

Dauer:     

fortlaufender Kurs (max. 4-6 Mensch-Hund-Teams pro Kurs)

Termine: 

Montags   15.30-16.30 Uhr

Samstags 15.00-16.00 Uhr

 

Einzeltraining

Ein Einzeltraining kann als Alternative oder auch zusätzlich zum Gruppentraining große Vorteile bringen. Hier kann umfassend und individuell auf die speziellen Wünsche, Bedürfnisse oder Probleme des einzelnen Mensch-Hund-Teams eingegangen werden. Zeigt Ihr Hund zu Hause oder unterwegs problematische Verhaltensweisen oder möchten Sie einfach in einem intensiven Training bestimmte Dinge erlernen/üben dann ist ein Einzeltraining ein gute Wahl. 

Trainiert wird bei Ihnen zu Hause, auf dem Spaziergang oder dort wo die Probleme auftreten. Die Termine zum Einzeltraining können Sie individuell - in Ihren Zeitplan passend- mit mir abstimmen.

Kosten:  

Erstgespräch (90min.) 55,00€

Folgetermine (60min.) 45,00€

Bei einer Anfahrt von mehr als 10 km fallen Kosten von 0,30€ pro gefahrenem Kilometer an.